Versand durch DHL go green
Nur 3,50 € Versandkosten

„Classic Hong Kong“: Wo Tropenwald und Smaragdmeer aufeinander treffen

Wandere drei Tage durch üppige tropische Wälder und entspanne dich zwischendurch in ruhigen und weiten Buchten mit smaragdgrünem Wasser. All das und noch viel mehr Atemberaubendes erlebst du beim „Classic Hong Kong“ von Fjällräven, der vom 24. bis 27. Oktober stattfindet. Der Ticketverkauf beginnt am dritten April. Du kannst dich zwischen den zwei Startterminen am 24. und 25. Oktober entscheiden. Die Tickets erhälst du direkt auf der Seite von Fjällräven Classic.

Der Trail ist 47,88 Kilometer lang und einfach einmalig. Begleite hunderte andere Trekker auf dem tropischen Classic-Trek. Mit dem „Classic Hong Kong“ setzt Fjällräven das bewährte und beliebte Fjällräven-Classic-Mehrtages-Trekking-Konzept fort. Dieses Mal wird es jedoch heiß, feucht und noch hügeliger, aber der Weg durch dichte Wälder, hinauf auf Berge und entlang der Strände ist es absolut wert. Du wirst mit wundervollen Aussichten und einer einzigartigen Pflanzenwelt belohnt.

In unseren anderen Beiträgen zum „Fjällräven Classic“ haben wir bereits über den „Classic Sweden“, den „Classic Denmark“ sowie den „Classic USA“ berichtet. Mit dem „Classic Hong Kong“ öffnet Fjällräven sein Konzept jetzt auch für den asiatischen Raum. An kaum einem anderen Ort auf der Welt liegen Ozean, Tropenwald und schillernde Städte so nah beieinander. Du musst es einfach erlebt haben, um es zu glauben.

Alles, was du für die Wanderung auf dem Hong-Kong-Pfad benötigst, hast du in deinem Fjällräv Trekkingrucksack dabei. Bei uns im Onlineshop findest du den passenden Rucksack für dieses und viele weitere Abenteuer.

Genieße atemberaubende Aussichten und bade in smaragdgrünem Wasser

Lasse die Stadt hinter dir, wandere bergauf und genieße einen spektakulären Ausblick. Dein erster Checkpoint liegt in Sham Chung. Halte auf deinem Weg dorthin Ausschau nach Überresten der traditionellen Hakka-Dörfer. Nachdem du dir deinen ersten Stempel abgeholt, dich ein wenig erholt und erfrischt hast, geht es weiter zum nächsten Checkpoint in Hoi Ha. Ein leicht hügeliger Pfad führt dich zunächst entlang der Küste, bevor es wieder ins Landesinnere geht. Auf dem Weg könnten dir Stachelschweine, Schuppentiere und einheimische Rinder begegnen. Von Hoi Ha ist es nicht mehr weit bis zum ersten Camp in Wan Tsai, wo du dich ausgiebig ausruhen kannst. Wenn du früh im Lager ankommst und noch genügend Energie hast, besuche das Marine Life Center und den Marine Park.

Nach einer erholsamen Nacht geht es weiter nach Cheung Sheung. Du wanderst entlang der Ostküste und durch üppige, grasbewachsene Felder bis du anschließend zum Checkpoint bei Cheung Sheung aufsteigst. Dort erwartet dich eine willkommene Erfrischung, bevor es wieder bergab bis nach Pak Tam Au zum vierten Checkpoint geht. Der Abstieg ist zwar kurz, aber steil - nimm dir also genügend Zeit und genieße dabei die herrliche Aussicht. Nach einem heißen Tag mit Ab- und Aufstiegen und Wegen durch tropische Wälder wirst du mit dem Campingplatz direkt am Strand von Ham Tin belohnt. Der Ham Tin Beach ist ein beliebter Ort zum Surfen und Baden. Also nichts wie ab ins kühle, erfrischende Nass.

Wandere hinauf zur Klippenspitze, wo dich eine atemberaubende Aussicht erwartet. Blicke zurück und sieh, was du bereits geschafft hast – ist das nicht ein großartiges Gefühl? Gehe weiter bis zum fünften Checkpoint in Sai Wan. Auf dem Weg zum letzten Checkpoint und dem Yee Ting Campingplatz kommst du vorbei am Sai Wan Pavillion. Mache hier auch einen Abstecher zum geheimen Wasserfall, wo du in smaragdgrünem Wasser baden kannst. Nach einer Nacht bei Yee Ting geht es direkt zur Zielgeraden. Jetzt fallen all die Anstrengungen der letzten Tage von dir ab und du kannst deine Erinnerungen Revue passieren lassen. Tausche dich mit den vielen hunderten Trekkern über das Erlebte aus. Wir von kanken.de wünschen dir ein unvergessliches Abenteuer im fernen Osten von Hongkong.