Versand durch DHL go green
Nur 3,50 € Versandkosten

Fjällräven-Bekleidung und Rucksäcke aus robustem G-1000

Die Fjällräven-Bekleidung sowie einige der Hipster-Rucksäcke des Herstellers aus Schweden bestehen aus dem strapazierfähigen und vielseitigen Material G-1000. Das Funktionsmaterial wurde von Åke Nordin, dem Gründer von Fjällräven, selbst entwickelt und besteht zu 65 Prozent aus Polyester sowie zu 35 Prozent aus biologisch angebauter Baumwolle. Mit diesem Materialmix bietet es dir bei jeder Outdoor-Unternehmung den perfekten Schutz und ein angenehmes Tragegefühl. Das G-1000 entstand übrigens aus einem speziell entwickelten Zeltgewebe, bei dem Åke Nordin jedoch feststellen musste, dass dieses für seine leichten Zelte zu schwer ist. Da die Outdoor-Bekleidung der 60er Jahre noch nicht so funktionell war, entschloss er sich, aus dem Zeltstoff eine Jacke zu nähen. Diese wies während einer Bergwanderung nahezu alle gewünschten Eigenschaften auf. Lediglich die wasserabweisende Funktion war noch zu optimieren und so rieb Nordin die Jacke mit einem Gemisch aus Bienenwachs und Paraffin ein, wodurch die Jacke absolut wasserabweisend und winddicht wurde. Eines der strapazierfähigsten Outdoor-Materialien war geboren und erhielt den Namen G-1000, wobei das „G“ für Grönland steht.

Durch sein sehr dichtes Gewebe und das Grönlandwachs ist die Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 sehr wind- und wasserabweisend, äußerst robust und extrem atmungsaktiv sowie schnelltrocknend. Darüber hinaus gewährt das Material auch einen UV-Schutz und Insekten haben keine Chance, dich zu stechen. Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 bietet dir also alle Eigenschaften, die du benötigst, wenn du in der Natur unterwegs bist.

Die Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 besteht jedes Outdoor-Abenteuer

Mit der Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 bist du für jedes Abenteuer vom Nordpol bis in die Tropen perfekt gerüstet. Ob du dich durch das dichte Dickicht eines Dschungels oder vorbei an raue Felsen wagst, das Gewebe hält diesen Beanspruchungen ohne Probleme stand und das jahrelang. Das G-1000 macht die Fjällräven-Bekleidung zudem an jedes Wetter anpassbar. Es ist also eines der besten Materialien für Outdoor-Aktivitäten. Hosen, Oberteile und Jacken aus G-1000 sind bereits ab Werk mit einer dünnen Schicht Grönlandwachs behandelt, wodurch diese nässebeständig und schmutzabweisend sind. Das Wachs macht die Bekleidung aber nicht nur strapazierfähiger, sondern erhöht auch ihre Lebensdauer. Bei Bedarf kannst du die Bekleidung von Zeit zu Zeit erneut mit Grönlandwachs einreiben. Durch die dichte Webart und das Wachs ist deine Bekleidung zudem völlig winddicht, selbst bei beißendem Wind spürst du keine Kälte. Dennoch wirst du bei schweißtreibenden Aktivitäten nicht so schnell ins Schwitzen kommen, denn das Material hat eine hohe Atmungsaktivität.

Das G-1000 gibt es in mehreren Varianten vom strapazierfähigen Original über das weiche G-1000 Silent bis hin zur Lite-Version, die angenehm kühl und leicht ist. Die Silent-Variante eignet sich vor allem für die Jagd oder Tierbeobachtung, da diese Variante bei Bewegung kaum Geräusche macht. Bist du im Sommer oder in warmen Gefilden unterwegs, ist Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 Lite die richtige Wahl. Da der Stoff mit Ripstop-Fäden gewebt wird, ist er leicht, kühl und dennoch sehr robust.

Mit Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 Air durch die Tropen

Für sehr warme Gefilde, wie die Tropen, hat Fjällräven eine weitere Variante des G-1000 entwickelt: Das G-1000 Air, das durch eine lockerere Webart luftiger und leichter ist, als das Originalgewebe und das G-1000 Lite. Zudem wird die Bekleidung aus diesem G-1000 nicht mit Wachs behandelt, um die maximale Atmungsaktivität zu gewährleisten. Durch die lockere Webart quillt das Gewebe bei Nässe nicht so stark auf, wodurch sich die Bekleidung immer angenehm anfühlt. Gleichzeitig trocknet Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 Air sehr schnell. Kommst du in einen starken Regenschauer oder durchquerst einen Fluss, dann trocknet sie sobald der Regen aufhört oder du das andere Ufer erreicht hast. Die Bekleidung eignet sich vor allem für tropische und subtropische Regionen, aber auch während des Sommers in nordischen Ländern kannst du diese tragen.

Aber nicht nur Bekleidung wird bei Fjällräven aus dem G-1000 herstellt. Einige der Hipster-Rucksäcke und Taschen bestehen ebenfalls aus diesem Material. Unter anderem wird der Fjällräven-Kånken No. 2 aus dem robusten G-1000 HeavyDuty produziert. Diese Weiterentwicklung des ursprünglichen Kånkens überzeugt mit dem bekannten Easy-Chic, mit zeitloser Eleganz und markanten Details aus Leder. Durch das G-1000 ist diese Variante des Fjällräven-Kånken noch robuster. Neben dieser Version des Kultrucksacks werden noch viele weitere Hipster-Rucksäcke des schwedischen Herstellers aus dem G-1000 hergestellt. Mit den klassischen Daypacks kannst du jede Tagestour durch die raue und wilde Natur des Nordens oder Südens meistern. Trage bei deinem nächsten Outdoor-Abenteuer Fjällräven-Bekleidung aus G-1000 und überzeuge dich von den überragenden Funktionen und Eigenschaften.

Passende Artikel
Kanken No. 2 Kanken No. 2
129,95 €