Versand durch DHL go green
Nur 3,50 € Versandkosten

Wandern in und um Dresden

Dresden gehört zu den schönsten Städten in Deutschland. Das Stadtbild ist geprägt von den historischen Bauten, die den Stil des Barocks von seiner schönsten Seite zeigen. Entlang der Elbe bietet die Stadt zudem die Möglichkeit, sich am Ufer zu entspannen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Aber auch Naturerlebnisse kommen auf einem Ausflug nach Dresden nicht zu knapp – zumindest wenn du dich ein wenig außerhalb der Stadtgrenze wagst. In der Nähe der Sächsischen Schweiz gelegen, bietet dir dieses Reiseziel hervorragende Gelegenheiten, ereignisreiche Wanderungen durch die Natur zu unternehmen.

Im folgenden Blogbeitrag wollen wir dir zeigen, wie du Dresden und die nähere Umgebung zu Fuß erkundest. Ein solcher Städtetrip ist beispielsweise eine tolle Möglichkeit, wenn du noch ein wenig Resturlaub zur Verfügung hast. Ideal für einen solchen Ausflug: ein praktischer Rucksack von Fjällräven aus unserem Shop.

Schnapp dir deinen Kånken und erkunde das Stadtgebiet von Dresden

Erkundest du das Stadtinnere von Dresden, ist der kleine Kånken-Rucksack der ideale Begleiter für deine Tour. Lass dein übriges Gepäck in deiner Unterkunft, beschränke dich auf das Wesentliche und lass die Schönheit des Dresdner Barocks auf dich wirken. Vom linken Ufer der Elbe hast du einen fantastischen Ausblick auf die unnachahmliche Skyline der ostdeutschen Kulturmetropole. Lass deinen Blick über die Frauenkirche, die Kunstakademie, das Residenzschloss, die Hofkirche und die Semperoper schweifen. Ein Anblick, der zum weiteren Erkunden der Stadt anreizt. Alle genannten Wahrzeichen der Stadt sind fußläufig schnell zu erreichen und bergen jeweils eine Fülle an spannenden Details und sehenswerten Besonderheiten. Zwischendurch oder am Ende deiner Erkundungstour machst du es dir auf den Elbwiesen bequem oder besuchst das Gründerzeit- und Kneipenviertel für eine wohlverdiente Auszeit.

Neben den bereits genannten Sehenswürdigkeiten hat die Stadt natürlich noch viel mehr Kulturstätten zu bieten. Mach zum Beispiel noch einen Abstecher zum Albertinum und erfreue dich an der Galerie Neue Meister, welche eine Vielzahl der wichtigsten Gemälde der deutschen Moderne zeigt.

Wanderungen jenseits der Stadtgrenzen – in einem Rucksack von Fjällräven hast du alles dabei

Wenn es dich raus in die Natur zieht, dann solltest du einen Abstecher ins 30 Kilometer entfernte Elbsandsteingebirge machen. Pack dir dafür zum Beispiel einen Rucksack von Fjällräven mit allem, was du für eine ausgedehnte Tageswanderung benötigst und mach dich auf in die Sächsische Schweiz.

Eine beliebte Route ist die Wanderung zu den Schrammsteinen, die vor allem auch für Kletterer interessante Abschnitte bietet. Erlebe romantische Täler sowie beeindruckende Aussichtspunkte auf dieser fast 20 Kilometer langen Strecke. Hast du von den kulturellen Eindrücken aus Dresden selbst noch nicht genug bekommen, dann ist der Malerweg genau das Richtige für dich. Hier wanderst du sozusagen auf den Spuren von Caspar David Friedrich. Am Aussichtspunkt in der Nähe von Rathen findest du denselben Anblick vor, den er sich vermutlich für sein Ölgemälde „Felsenlandschaft im Elbsandsteingebirge“ zum Vorbild genommen hatte: das Neurathener Felsentor.

Wanderungen und Erkundungstouren in und um Dresden sind definitiv eine Reise wert. Wenn du auf deinem Ausflug ein paar schöne Fotos mit deinem Kånken-Rucksack gemacht hast, dann kannst du diese gerne in unserer Foto Galerie teilen. Dort findest du viele tolle Schnappschüsse aus unserer Community und das Beste daran: Unter allen Einsendungen verlosen wir monatlich einen 20-Euro-Gutschein für unseren Shop. Mitmachen lohnt sich!